Zwei Tage voller Schweiss, Fleiss und natürlich ganz viel Spass!
Das war das Trainingsweekend des Geräteturnen Sins-Oberrüti vom letzten Wochenende in Sins.
Für unser grosses Saisonziel, die Schweizermeisterschaft im Vereinsturnen Jugend wollten wir uns über das Wochenende in allen drei Disziplinen weiter verbessern, so dass im Dezember alles perfekt sitzt.
Knapp siebzig Girls im Alter zwischen zehn und sechzehn Jahren feilten aber nicht nur an Ihren Wettkampfprogrammen und ihrer Körperspannung. Diverse Teamspiele und das Vorbereiten des Elternaperso als Teamarbeit standen auf dem Programm.
Da die Geräteriege aktiv beim Präventionsprogramm von Swiss Olympic "cool & clean" mitmacht, wurden diesbezüglich auch Spielformen und Diskussionen rund um fairen und sauberen (Drogen, Alkohol, Tabak) Sport investiert. Ein Highlight war sicher der samstagabendliche marsch nach Abtwil in der wunderschönen Dämmerung und dem anschliessenden Gaumenschmaus im Restaurant Kreuz zur Stärkung für den zweiten Trainingstag.
Den Abschluss des äusserst erfolgreichen Wochenendes bildete das Showturnen vor den Eltern mit dem selbstgemachten Apéro, wobei die Fortschritte der Trainingstage deutlich erkennbar waren.

Nun bleiben uns noch drei Wochen um die aller letzte Präzision aus den jungen Damen herauszuholen und dann freuen wir uns auf unseren Saisonabschluss an der Schweizermeisterschaft vom 05. + 06. Dezember in Obersiggenthal. Wir freuen uns über jeden einzelnen Fan, der den Weg in den anderen Teil unseres Kantons findet und uns vor Ort unterstützt.
Als Hauptprobe organisieren wir zusammen mit der Jugi Oberrüti und dem JuTu Sins am Mittwochabend, 02. Dezember 15 um 19.30 Uhr ein kleines Showturnen in der Turnhalle Ammannsmatt.

Go to top