Zur optimalen Vorbereitung auf die bevorstehenden Schweizermeisterschaften hat das Geräteturnen Sins – Oberrüti am vergangenen Wochenende ein Trainingsweekend organisiert. Neben den Wettkampfdisziplinen Schulstufenbarren und Gerätekombination hat das Leiterteam für die knapp siebzig Turnerinnen ein vielseitiges, abwechslungsreiches aber auch intensives Programm zusammengestellt. Krafttraining, Videoanalyse, Teamförderung, gegenseitiges Vorturnen und ganz viel Spass fand Platz in den zwei Trainingstagen. Speziell war sicher der Besuch einer Physiotherapeutin, die den jungen Turnerinnen aufzeigte, wie Sportverletzungen vorgebeugt oder behandelt werden können. Es bleiben nun noch zwei Wochen bis das GeTu Sins-Oberrüti am 03./ 04.12.16 in Andelfingen an den Schweizermeisterschaften Vereinsturnen Jugend teilnimmt. Bis dahin wird das Leiterteam noch versuchen das Beste aus den Girls herauszuholen. Natürlich freuen wir uns über viel Unterstützung aus der Freiamt.

Go to top